Messerschmid Energiesysteme GmbH - Systeme zur effizienten Nutzung von fossilen und nachwachsenden Rohstoffen
Systeme zur effizienten Nutzung von fossilen und nachwachsenden Rohstoffen

Solarfocus Therminator: Der Kombikessel für Scheitholz und Holzpellets!

Solarfocus - Logo

  • Holzvergaserkessel für Pellets und Scheitholz (Kombikessel)
  • Unterer Abbrand bei Pellets und Scheitholz mit Hochtemperatur-Brennkammer
  • Stückgutbefüllung von vorn - Pelletsbetrieb automatisch (Pelletseinschub wahlweise rechts oder links)
  • Automatische Wärmetauscherreinigung
  • drehzahlgeregeltes Saugzuggebläse
  • Primär- und Sekundärluftklappen mit Stellmotoren
  • Schwelgasabsaugung
  • Rundum-Vollisolierung für minimale Abstrahl- und Bereitschaftsverluste
  • digitale, menügeführte Regelung Eco manager mit Grafikdisplay

Solarfocus Therminator II - Kombikessel für Stückholz und Holzpellets!

  • Der Solarfocus Kombiskessel Therminator II ist geeignet für Stückholz mit einer Länge von max. 56 cm und Hackgut G 100 gemäß ÖNORM M 7133.
  • Der Kessel ist in den Größen 22 kW, 30 kW, 40 kW, 49 kW und 60 kW erhältlich.

Die nachfolgenden Abbildungen zeigen die verschiedenen Pellets Lager- und Austragungsmöglichkeiten die in Verbindung mit dem Therminator Kombikessel möglich sind:

Kombikessel Solarfocus Therminator II mit direkter Schneckenaustragung

  • Pellets-Förderschnecke für direkte Schneckenausbringung aus dem Lagerraum. Brennstoffzufuhr wahlweise von links oder rechts. Diese Variante eignet sich wenn Lagerraum und Heizraum unmittelbar aneinander grenzen.

 

Kombikessel Solarfocus Therminator II mit Pelletsbox

  • Pellets-Förderschnecke für direkte Schneckenausbringung aus einer Pelletsbox. Brennstoffzufuhr wahlweise von links oder rechts. Diese Variante ist geeignet wenn kein eigener Lagerraum vorhanden ist und die Pelletsbox unmittelbar neben dem Kessel aufgestellt werden kann.

 

Kombikessel Solarfocus Therminator II mit Schneckenaustragung - Fallrohrausführung

  • Pellets-Förderschnecke für direkte Schneckenausbringung aus dem Lagerraum über ein Fallrohr. Brennstoffzufuhr wahlweise von links oder rechts. Bei Lagerräumen die über dem Heizraum liegen ist diese Variante geeignet.

 

Kombikessel Solarfocus Therminator II mit Vorratsbehälter

  • Pellets-Vorratsbehälter zum manuellen Befüllen. Brennstoffzufuhr wahlweise von links oder rechts. Diese Variante wird in erster Linie realisiert wenn überwiegend Stückholz geheizt werden soll.

 

Kombikessel Solarfocus Therminator II mit Saugaustragung

  • Pelletsförderung über  Austragungsschnecke für Saugsystem und Zwischenbehälter mit integrierter Saugturbine. Brennstoffzufuhr wahlweise von links oder rechts. Diese Variante eignet sich wenn Heizraum und Pellets-Lagerraum weiter auseinander liegen.

 

Kombikessel Solarfocus Therminator II mit Pelletsbox und Saugaustragung

  • Pellets-Saugsystem mit Pelletsbox und Zwischenbehälter mit integrierter Saugturbine.  Brennstoffzufuhr wahlweise von links oder rechts. Diese Variante kommt zum tragen wenn kein Lagerraum vorhanden ist - die Pelletsbox aber nicht neben dem Kessel aufgestellt werden kann.

Technische Einzelheiten des Therminator Holzvergaser-Kombikessels:

  • Sturzbandtechnik: Durch ein drehzahlgeregeltes Saugzuggebläse wird die Flamme kontrolliert durch den Brennteller nach unten gesaugt. Im Brennraum entstehen Temperaturen bis zu 1.200°C. Dies garantiert eine restlose Brennmaterialverwertung. Die letzten Teile an brennbaren Teilen die in der Asche vorhanden sind werden ebenfalls verbrannt.
  • Lambdasonde: Als erster Anwender der Lambdasonde im Kesselbau (seit 1981) wurde dieser Technologievorsprung kontinuierlich ausgebaut. Nur durch die richtige Anordnung der Lambdasonde (Patent!) werden beste Verbrennungswerte und vor allem eine lange Lebensdauer der Lambdasonde erreicht.
  • Trichterrost: Der patentierte, trichterförmig ausgebildete Chromstahlguss-Rost ermöglicht grösstes Glutvolumen bei kleinster Oberfläche (geringe Verluste).
  • Saugzuggebläse: Die in den unterschiedlichen Leistungsbereichen benötigte Verbrennungsluft wird durch das drehzahlgeregelte Saugzuggebläse kontrolliert angesaugt. Die Steuerung erfolgt über den in der Regel hinterlegten Mikroprozessor bzw. über die von der Lambdasonde ermittelten Messwerte.
  • Wärmetauscherreinigung: Spiralschnecken, die wie das "Fleischwolfprinzip" funktionieren, reinigen in voreingestellten Intervallen die Wände der Wärmetauscher. Die Spiralschnecken tangieren in geringem Abstand die Wärmetauscher und transportieren die Ablagerungen in den Aschenraum.
  • Schwelgasabsaugung: Die Schwelgasabsaugung  garantiert Ihnen das es beim öffnen der Fülltüre selbst bei Heizbetrieb zu keinem Rauchaustritt kommt. Das Schwelgas wird durch das Saugzuggebläse direkt in den Kamin gesaugt.
  • Automatische Zündung: Die Zündung des Stückholzes kann vollautomatisch über ein Heißluftgeläse zu einer vorgegebenen Zündzeit erfolgen.

Die Solarfocus Regelung eco-manager beinhaltet:

  • Vollgrafikfähiges Display mit Hintergrundbeleuchtung
  • Einfachste Bedienung mit Drehknopf (Drücken und Drehen)
  • Übersichtliche Darstellung der Anlagenparameter (grafische Darstellung)
  • volldigitale Verbrennungsregelung
  • integrierter Solarregler (optional)
  • witterungsgeführte Heizkreisregelung für bis zu sechs Heizkreise (optional)
  • 32 Bit Prozessor
  • Softwareupdate über Telefonleitung (optional)
  • Fernüberwachung und Anlagenkontrolle über ISDN-Anschluss möglich
  • Maximal 5 Watt Leistungsaufnahme im Standby-Betrieb
  • Bedienteil wahlweise am Kessel oder im Wohnbereich montierbar

Die technischen Daten finden Sie als pdf.-download in der Spalte rechts.

ServiceService Messerschmid Energiesysteme

Förderungsmöglichkeit

KfW-Darlehen

Downloads

"20 Jahre" im HSK (3.4 MB)"20 Jahre" im WOM (1.29 MB)

Link

Solarfocus Homepage

Für weitere Informationen stehen wir Ihnen jederzeit
gerne zur Verfügung.

Messerschmid Energiesysteme GmbH

Im Breitenfeld 20
D-79848 Bonndorf

Tel.: +49 (0) 77 03 93 17 790
Fax: +49 (0) 77 03 93 17 79 38

Vertriebsbüros und Ansprechpartner Kontaktformular

Öffnungszeiten
Montag–Donnerstag
8:00–12:00 und 13:00–16:30
Freitag
8:00–13:00

365 Tage - Notdienst
außerhalb unserer Öffnungszeiten in dringenden Notfällen, z.B. bei Heizungsausfällen,
Tel.: 01 51 14 10 55 15

Log inMesserschmid Energiesysteme intern

Benutzername:

Passwort:

Passwort vergessen?

© 2002-2017 Messerschmid Energiesysteme / alle Rechte Vorbehalten / Impressum