Messerschmid Energiesysteme GmbH - Systeme zur effizienten Nutzung von fossilen und nachwachsenden Rohstoffen
Systeme zur effizienten Nutzung von fossilen und nachwachsenden Rohstoffen

Auch ein BHKW will gepflegt sein...

Unerlässlich für lange Standzeiten und zuverlässige Betriebsweise:  regelmäßige Wartung und Inspektion!

Ölwechsel, Filterwechsel, Ventilspiel einstellen, etc. sind Grundvoraussetzung für einen langjährigen, wirtschaftlichen Betrieb eines jeden BHKW´s. Bei Einhaltung der Wartungsintervalle beträgt das Motoren-Überholungsintervall je nach Anlagentyp ca. 25.000 bis 40.000 Betriebsstunden.

 

BHKW-Techniker bei der Arbeit

 

Die Wartungsintervalle für unsere BHKW´s betragen:

  • energiewerkstatt ASV Gas-BHKWs: 6.000 Betriebsstunden
  • Dachs Heiz-Kraft-Anlage - Gasbetrieb: 3.500 Betriebsstunden
  • Dachs Heiz-Kraft-Anlage - Heizölbetrieb:  2.700 Betriebsstunden
  • Sokratherm Gas-BHKWs: 1.500 Betriebsstunden

Bei den Wartungskosten unterscheidet man zwischen der normalen Regelwartung, auch Teilwartung genannt, und einem Vollwartungsvertrag.

Die Regelwartung (Teilwartung) umfasst:

  • Ölwechsel
  • Erneuerung der Filter (Ölfilter, Kraftstofffilter, Luftfilter bei Bedarf)
  • Ventilspiel kontrollieren und einstellen
  • Erneuerung der Zündkerzen (nur bei Gas-BHKW)
  • Kontrolle des Abgasgegendrucks - ggf. reinigen des Abgaswärmetauschers
  • Kontrolle sämtlicher Schrauben und Verschraubungen auf festen Sitz
  • Kontrolle sämtlicher Flüssigkeitskreisläufe auf Dichtheit
  • Kontrolle der Abgasstrecke auf Dichtheit
  • Kontrolle sämtlicher Betriebs- und Leistungswerte

Berechnet wird die Regelwartung (Teilwartung) nach tatsächlichem Aufwand. Die Kosten liegen je nach Anlagentyp zwischen 1,8 und 2,5 Cent je kWh des erzeugten Stroms.

Gerne führen wir die anfallenden Wartungsarbeiten an Ihrem BHKW durch. Dem fachlich versierten Anlagenbetreiber steht es natürlich frei die Wartung in Eigenleistung durchzuführen. Aus Gewährleistungsgründen empfehlen wir jedoch die Wartungsarbeiten während der Garantiezeit von einem durch den Hersteller zertifizierten Service-Partner durchführen zu lassen.

 

Vollwartungsvertrag

Der Vollwartungsvertrag beinhaltet zusätzlich zur vorstehenden Teilwartung sämtliche Störungsbeseitigungen und Instandhaltungskosten, inkl. Ersatzteillieferungen und Lohn- sowie Anfahrtskosten während des vereinbarten Zeitraums. Im Rahmen eines Vollwartungsvertrages muss die Regelwartung in jedem Fall vom Service-Partner durchgeführt werden.

Die Kosten für einen Vollwartungsvertrag liegen je nach Anlagentyp, Vertragsdauer und Entfernung zwischen 3,2 und 5,0 Cent je kWh des erzeugten Stroms. Die Abrechnung erfolgt in der Regel halbjährlich anhand der abzulesenden erzeugten elektrischen Arbeit an der BHKW-Steuerung.

Der Abschluss eines Vollwartungsvertrags kommt einer "BHKW-Vollkaskoversicherung" gleich. Der Betreiber hat während des Vertragszeitraums keinerlei Risiko durch anfallende Instandhaltungs- oder Reparaturkosten.

 

ServiceService Messerschmid Energiesysteme

Downloads

"20 Jahre" im HSK (3.4 MB)"20 Jahre" im WOM (1.29 MB)BHKW Prospekt (1.06 MB)

Für weitere Informationen stehen wir Ihnen jederzeit
gerne zur Verfügung.

Messerschmid Energiesysteme GmbH

Im Breitenfeld 20
D-79848 Bonndorf

Tel.: +49 (0) 77 03 93 17 790
Fax: +49 (0) 77 03 93 17 79 38

Vertriebsbüros und Ansprechpartner Kontaktformular

Öffnungszeiten
Montag–Donnerstag
8:00–12:00 und 13:00–16:30
Freitag
8:00–13:00

365 Tage - Notdienst
außerhalb unserer Öffnungszeiten in dringenden Notfällen, z.B. bei Heizungsausfällen,
Tel.: 01 51 14 10 55 15

Log inMesserschmid Energiesysteme intern

Benutzername:

Passwort:

Passwort vergessen?

© 2002-2017 Messerschmid Energiesysteme / alle Rechte Vorbehalten / Impressum